Kupferpreis: Rallye Konsolidiert Wieder zu Unterstützendem Trend

Wenn Sie neu im Devisenhandel sind, kann es verwirrend sein, herauszufinden, wohin der Kupferpreis als nächstes geht. Kupferpreis: Rallye konsolidiert wieder zu unterstützendem Trend bietet einen umfassenden Überblick über die jüngsten Handelstrends auf dem US-amerikanischen Kupfermarkt.

Die historischen Daten und Diagramme sind leicht zu lesen und zu verstehen, aber woher wissen Sie, wann der Kupferpreis aus einem technischen Trend ausbrechen oder sich auf ein Unterstützungsniveau konsolidieren wird?

In einem hochwertigen technischen Diagramm können die Trendlinien und andere Indikatoren in einem Candlestick-Diagramm sehr klare Signale für Preisbewegungen liefern. In den meisten Fällen kann man leicht erkennen, ob der Preis einer bestimmten Währung auf einen Ausbruch oder eine Konsolidierung zusteuert oder nicht.

Dies gilt insbesondere dann, wenn ein technisches Diagramm ein hohes Maß an Unterstützung und Widerstand aufweist. Zum Beispiel würde ein zinsbullischer Ausbruch mit dem Auftreten einer roten Linie einhergehen, die unter dem Preis einer bestimmten Währung liegt, was darauf hinweist, dass der Preis kurz vor einem Hoch steht, während eine grüne Linie über dem Preis liegt, was darauf hinweist, dass der Preis gleich ist im Begriff, ein Tief zu machen.

Umgekehrt würde ein bärischer Ausbruch mit dem Auftreten einer grünen Linie einhergehen, die unter dem Preis einer bestimmten Währung liegt, was darauf hinweist, dass der Preis im Begriff ist, ein Tief zu erreichen, und mit einer schwarzen Linie, die über dem Preis liegt, was darauf hinweist, dass der Preis ungefähr liegt ein Hoch machen. Wenn der Preis auf ein Hoch oder Tief zusteuert, ist es in der Regel ein guter Zeitpunkt, um zu kaufen. Umgekehrt ist es ein guter Zeitpunkt, um zu verkaufen, wenn der Preis in Richtung eines Hochs oder eines Tiefs geht.

Noch wichtiger ist, dass in einem technischen Diagramm die Stärke der Rallye einer bestimmten Währung normalerweise mit der Stärke ihres Widerstands oder Unterstützungsniveaus zusammenhängt. Beispielsweise geht ein zinsbullischer Ausbruch häufig mit einem Auftreten eines Hochs und eines Tiefs einher, was darauf hindeuten kann, dass der Preis auf einen Ausbruch des großen zinsbullischen Trends zusteuert. Umgekehrt geht ein rückläufiger Ausbruch häufig mit dem Auftreten eines Hochs und eines Tiefs einher, was darauf hindeuten kann, dass der Preis auf einen Ausbruch des großen rückläufigen Trends zusteuert.

Ein zinsbullischer oder bärischer Ausbruch geht normalerweise mit einer Bestätigung des Umkehrmusters einher, was häufig durch eine vollständige Ersetzung der Ausbruchsniveaus im Finanzdiagramm signalisiert wird. Wenn der Preis das Hoch oder Tief durchbricht, bietet dies eine weitere Bestätigungsebene, dass das Muster bestätigt wird.

Wie Sie sehen können, kann der Grad der Unterstützung und des Widerstands in einem technischen Diagramm eine Reihe von Hinweisen auf die Stärke der Umkehrmuster und die Zuverlässigkeit der Informationen in einer bestimmten Handelsprognose liefern. Wenn der Preis ein Hoch und ein Tief durchbricht, zeigt dies im Allgemeinen die Bestätigung eines Ausbruchs des bullischen oder bärischen Musters an.

Als einfache Richtlinie können diese Muster jedoch nur langfristig bestätigt werden. Wenn der Preis beispielsweise ein Hoch und ein Tief durchbricht, kann dies auch auf ein Unterstützungs- oder Widerstandsniveau hinweisen, das für mehrere Wochen oder Monate überverkauft sein kann.

Dies ist genau der Grund, warum dies im letzten Jahr so ​​wichtig geworden ist, nachdem der Dow einen langfristigen Bärenmarkt sowie eine sehr schwere und schwer zu identifizierende Vollpunktkorrektur erlebt hat. Wenn der Preis ein Hoch und ein Tief durchbrach, die wie eine Bestätigung eines rückläufigen Ausbruchs aussehen, kann dies auch eine Bestätigung für einen Rückzug sein, da der Markt begonnen hat, auf das neue Wachstum der Lieferkette in zu reagieren China.

Noch wichtiger ist zu beachten, dass sich die Dynamik des Marktes ändert und nicht nur kurzfristig die Dynamik ändert, wenn der Preis ein Unterstützungs- oder Widerstandsniveau durchbricht. Daher ist es wichtig, langfristig zu denken, dass wenn der Markt weiterhin in einen Retracement-Bereich eintritt, dies kein Umkehrmuster anzeigt, da sich der Markt noch in Bewegung befindet.

Stattdessen ist dies ein Signal dafür, dass der Markt in einen neuen Trend eintritt, bei dem der Preis viel langsamer fällt als der Preis eines technischen Handelsinstruments. Daher sollten Anleger den Kurs beobachten, wenn er sich nach unten bewegt, um das Ende der Handelsspanne zu antizipieren und daher so bald wie möglich einen angemessenen Stop-Loss oder den Handel mit der Währung einzustellen.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *